Versand innerhalb von 24 Std
Qualität seit 1988
Portofrei ab 100€ in Deutschland
30 Tage Rückgaberecht

Woody Valley Skyway Alukarabiner

24,30

23 vorrätig

  • Versandkostenfreie Lieferung 1

  • Wenn auf Lager: SOFORT Versandfertig – Lieferzeit 1-2 Tage 2

Skyway heißt der neue Karabinertyp, der an sieben Punkten speziell für die Gleitschirmfliegerei angepasst wurde.

Auswahl zurücksetzen

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.048 kg
Größe 10 × 15 × 20 cm
Farbe

Grün, Rot

Menge

Stück

SKU: GSO-10039

Beschreibung

Der Gurtzeughersteller Woody Valley hat gemeinsam mit der italienischen Metallschmiede Camp einen neuen Gleitschirmkarabiner entwickelt ? mit ein Paar interessanten Ideen. Skyway heißt der neue Karabinertyp, der an sieben Punkten speziell für die Gleitschirmfliegerei angepasst wurde.

Ein Karabiner mit durchdachten Details

  1. Die schmale Spitze soll das Einfädeln des Tragegurtes erleichtern.
  2. Die tragende Schwinge ist nicht gerade, sondern leicht schräg geformt. Auch schmale Tragegurte sollen so immer automatisch in die hintere Ecke rutschen und dort ihre Position behalten.
  3. Die kleine Nase soll verhindern, dass sich der Karabiner in den Gurtzeugschlaufen verdrehen kann.
  4. Der Aufdruck weist auf die Haltbarkeit hin und erinnert an den Austausch nach spätestens 5 Jahren.
  5. Produktionsdatum und -nummer.
  6. An der abgeschrägten vorderen Schwinge sollen sich weitere Bänder der Gurtzeuge besser abstützen können.
  7. Eine kleine Nase stützt das Verschlussstück beim Öffnen und verhindert, dass das Rändelrad am Karabiner kratzt.

Eigenschaften

  • Höhe innen: 50mm
  • Breite innen: 40 mm
  • Festigkeit geschlossen: 20 kN
  • Festigkeit seitlich: n.d.
  • Festigkeit offen: n.d.
  • Austauschintervall im Monobetrieb: 5 Jahre oder 2000 Flugstunden
  • Austauschintervall im Tandembetrieb: nicht für den Tandembetrieb geeignet
  • Farbe: rot
  • Material: Aluminium
  • Lieferung: 1 Stück

Info

Flugsportkarabiner sind während des Flugs ständig wechselnden Belastungen ausgesetzt. Der DHV hat durch Messungen am Gleitschirm festgestellt, dass diese Lastschwankungen zwischen zehn und 110 kg und mehr betragen, und bis zu 26 mal pro Sekunde auftreten können.
Konstruktions- und fertigungsbedingt weisen konventionelle Karabiner ein mehr oder weniger großes Verschlussspiel auf. Dies hat zur Folge, dass der Verschluss eines solchen Karabiners erst bei Zugkräften zwischen 25 und 110 kg kraftschlüssig wird. Das bedeutet, dass der Karabiner im Bereich des Verschlussspiels während des Flugs so belastet wird, als wäre sein Verschluss offen.
Die hohe dynamische Belastung des Karabiners im Bereich des Schnapperspiels macht seinen Austausch alle ein bis zwei Jahre erforderlich, um ein Versagen infolge von Materialermüdung auszuschließen.

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN

Titel

Nach oben