EN-B Gleitschirme

EN-B Gleitschirme haben weltweit den größten Marktanteil und bilden die größte der vier Gleitschirmklassen (EN-A, EN-B, EN-C und EN-D). Bis vor kurzem wurden die unteren Klasen der B-Klassifizierung noch als schulungstauglich propagiert. Dies wurde jedoch revidiert, denn diese Schirme haben häufig zu Überforderung der noch unerfahrenen Piloten geführt. Inzwischen ist die B-Klasse in vier Unterkategorien gegliedert: EN-B1, EN-B2, EN-B3 und EN-B4. Das ist die ganze Bandbreite vom sogenannten Low End B – Schirm bis zum universellen High End Stecken-Fluggerät.

EN-B Gleitschirme sind für erfahrene Piloten gedacht. Du bist Thermik- oder Streckenflieger mit B-Lizenz und verfügst über fortgeschrittene theoretische und flugtechnische Kenntnisse, dann ist diese Klasse genau die richtige für dich. Mindestvorraussetzung zum Kauf eines B-Schirms sind 30-50 Flugstunden pro Jahr, ein erfolgreich abgeschlossenes Sicherheitstraining und ausgezeichnetes Groundhandling.

Unsere Empfehlung in der B-Kategorie ist zum einen der U-Turn Crossrock, ein alltagstauglicher Reiseflügel in Leichtbauweise. Unsere zweite Empfehlung gilt dem Gin Gliders Explorer, einem leichten Sport-Performance Flügel für erfahrene Streckenpiloten.

Zeige 1–12 von 23 Ergebnissen

+49 (0) 8326 380 36 shop@oase-paragliding.com