Versand innerhalb von 24 Std
Qualität seit 1988
Portofrei ab 100€ in Deutschland
30 Tage Rückgaberecht

Austri Alpin Rocket Alukarabiner

19,00

25 vorrätig

  • Versandkostenfreie Lieferung 1

  • Wenn auf Lager: SOFORT Versandfertig – Lieferzeit 1-2 Tage 2

Besonders gurtschonender Karabiner von Gin Gliders. Der Schnellverschluss lässt sich weiter und leichter öffnen.

Auswahl zurücksetzen

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.1 kg
Größe 10 × 15 × 20 cm
Farbe

Blau, Gelb, Rot

Menge

Stück

SKU: GSO-10033

Beschreibung

Der neue AustriAlpin Flugkarabiner, speziell konzipiert für schmale Tragegurte. Durch die D-Form des Karabiners positionieren sich die Tragegurte automatisch in Längsrichtung des Karabiners. Schwächende Querbelastungen werden somit verhindert. Der für den Flugsport entwickelte Autolock Verschluss ermöglicht ein einfaches Einhängen des Tragegurtes und verhindert Dauerschwingbelastungen.

+ automatischer 2-Wege Slidelock
+ erlaubt leichtes ein- und aushängen des Gurtsystems
+ kompatibel mit AustriAlpin Tanga – hält den Karabiner in Position

Eigenschaften

  • Höhe innen: 98 mm
  • Breite innen: 62/25 mm
  • Festigkeit geschlossen: 22 kN
  • Festigkeit seitlich: n.d.
  • Festigkeit offen: 8 kN
  • max. Gebrauchsdauer bei Alu-Karabiner: 500 Flugstunden
  • Anwendungsbereich: Solo-Schirm
  • Farbe: blau, rot oder gelb
  • Anzahl: Stück
  • Material: Aluminium

Info

Flugsportkarabiner sind während des Flugs ständig wechselnden Belastungen ausgesetzt. Der DHV hat durch Messungen am Gleitschirm festgestellt, dass diese Lastschwankungen zwischen zehn und 110 kg und mehr betragen, und bis zu 26 mal pro Sekunde auftreten können.
Konstruktions- und fertigungsbedingt weisen konventionelle Karabiner ein mehr oder weniger großes Verschlussspiel auf. Dies hat zur Folge, dass der Verschluss eines solchen Karabiners erst bei Zugkräften zwischen 25 und 110 kg kraftschlüssig wird. Das bedeutet, dass der Karabiner im Bereich des Verschlussspiels während des Flugs so belastet wird, als wäre sein Verschluss offen.
Die hohe dynamische Belastung des Karabiners im Bereich des Schnapperspiels macht seinen Austausch alle ein bis zwei Jahre erforderlich, um ein Versagen infolge von Materialermüdung auszuschließen.

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN

Titel

Nach oben