Versand innerhalb von 24 Std
Qualität seit 1988
Portofrei ab 100€ in Deutschland
30 Tage Rückgaberecht

Finsterwalder Unilock Karabiner

28,50

  • Versandkostenfreie Lieferung 1

  • Wenn auf Lager: SOFORT Versandfertig – Lieferzeit 1-2 Tage 2

Mit einem Gewicht von nur 45 g und mehr als 25 kN Bruchlast ist der UNILOCK unschlagbar leicht und extrem belastbar.

Auswahl zurücksetzen

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0,05 kg
Größe 10 × 15 × 20 cm
Farbe

Grün, Rot

Menge

Stück

SKU: GSO-11373

Marke

Charly-Finsterwalder

Beschreibung

Ultraleichter, universeller Gleitschirmkarabiner

Mit einem Gewicht von nur 45 g und mehr als 25 kN Bruchlast ist der UNILOCK der derzeit leichteste und gleichzeitig einer der am höchsten belastbaren Gleitschirmkarabiner auf dem Markt. Beim Dauerschwingtest ertrug er 2.000 Lastwechsel mit Oberlast 252 DaN sowie anschließend 5 Mio. Lastwechsel mit Oberlast 115,4 DaN. Somit erreicht der UNILOCK eine Zeitfestigkeit von 5 Jahren im Monobetrieb.

Die wichtigsten Features des Finsterwalder UNILOCK im Überblick

  • Die um 45° gedrehte Schnapperöffung erleichtert die Montage am Gurtzeug.
  • Das Design in Form einer “3” bewirkt eine hohe Sicherheit gegen Verdrehen.
  • Der UNILOCK ist sowohl für schmale als auch für breite Gurtbänder geeignet.
  • Der untere Karabinerteil verfügt über eine extra Auflagefläche für den Hüftgurt, die dessen Position etwas erhöht. Das wirkt sich günstig auf den Komfort des Gurtzeugs aus.
  • Rot/grün Markierung vereinfacht die Orientierung beim Einhängen der Traggurte.
  • Schnapperspiel einzelstückgeprüft.

Eigenschaften

Bruchlast: 2.500 DaN
Gewicht: 45 g
Austauschintervall: 5 Jahre (mono)
Lieferung: Stück

Info

Flugsportkarabiner sind während des Flugs ständig wechselnden Belastungen ausgesetzt. Der DHV hat durch Messungen am Gleitschirm festgestellt, dass diese Lastschwankungen zwischen zehn und 110 kg und mehr betragen, und bis zu 26 mal pro Sekunde auftreten können.
Konstruktions- und fertigungsbedingt weisen konventionelle Karabiner ein mehr oder weniger großes Verschlussspiel auf. Dies hat zur Folge, dass der Verschluss eines solchen Karabiners erst bei Zugkräften zwischen 25 und 110 kg kraftschlüssig wird. Das bedeutet, dass der Karabiner im Bereich des Verschlussspiels während des Flugs so belastet wird, als wäre sein Verschluss offen.
Die hohe dynamische Belastung des Karabiners im Bereich des Schnapperspiels macht seinen Austausch alle ein bis zwei Jahre erforderlich, um ein Versagen infolge von Materialermüdung auszuschließen.

DAS KÖNNTE IHNEN AUCH GEFALLEN

Titel

Nach oben